Pia Staudacher


kunst, objekt, berlin, stimme, pia staudacher, assemblage, rost, lilyarts
Die Stimme

Geboren wurde ich 1982 in Aschaffenburg, seit 2003 lebe und arbeite ich in Berlin.

Ich begann zu zeichnen und zu malen als ich noch ein Kind war. Alles was ich je wollte, war mich künstlerisch auszudrücken. Zu beginn genügte ein Stück Papier und ein Stift, heute arbeite ich mit sehr vielen unterschiedlichen Materialien und kombiniere diese auch gern miteinander.

Woher meine Faszination für den weiblichen Körper kommt, kann ich selbst nicht genau sagen. Er ist so wunderbar facettenreich, wahrscheinlich ist dass der Grund warum ich ihn schon als Kind als häufiges Motiv wählte. Er kann gleichzeitig Stärke und Verletzlichkeit ausstrahlen. Dieser Gegensatz ist es, der mich fesselt.

 

Ich freue mich über Ihr Interesse und wünsche Ihnen viel Spaß in meiner Galerie.

 

 

Vita

  • 2013: Veröffentlichung einiger Werke im Promotionvideo des Atelier Cross Art
  • 2013: Ausstellung  "Artort" im Atelier CROSS ART in Berlin-Kreuzberg vom 8.4.-19.04.2013
  • 2012: Bewegliche Kunstausstellung der Berliner Kunstwand im House of Life (Berlin)
  • 2012: Tag des Offenen Denkmals auf dem Berliner Teufelsberg,, Ausstellung der Berliner Kunstwand
  • 2012: 48 Std. Neukölln, Ausstallung der Berliner Kunstwand in der Gemeinde St. Clara (Berlin)
  • 2012: Ausstellung der Berliner Kunstwand in der Späth`schen Baumschule zum Frühlingsfest (Berlin)
  • 2012: Vernissage der Berliner Kunstwand, Goethestr. 71 (Berlin)
  • 2012: Kunstaktion der Berliner Philharmonie zu Straßenchor und Friends "Künstler helfen"
  • 2011: Gründungsmitglied der Berlinerkunstwand
  • 2010: BAGL afFAIRs (Berlin)
  • 1998: Gruppenausstellung zur Weinprobe, Pflaumheimerstraße (Großostheim)
  • 1998: Ausgestellte Werke bei Koch und Hoch Audiotechnik (Großostheim)
  • 1992: Gewinnerin des 2. Platzes beim Jugendmalwettbewerb des Landkreises Aschaffenburg
  • Kindheit: Autodidaktische künstlerische Tätigkeit

Haben Sie Fragen an mich oder interessieren Sie sich für meine Arbeiten?

Ich freue mich über Ihre Nachricht!

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ich möchte diese Zeilen nutzen, um einigen Menschen aus tiefstem Herzen zu Danken. Ich danke meinem Liebsten Thorsten für all die Geduld, Unterstützung und Liebe die ich von ihm bekomme. Ich danke meinem Vater, der mich bereits als Kind gefördert hat und mir immer die geeigneten Zeichenmaterialien und Bücher geschenkt hat. Ich danke Ela, der besten Freundin die man sich nur wünschen kann, die mir immer Mut macht und stets an mich glaubt. Ihr seid für immer in meinem Herzen!