Berlinerkunstwand


Was ist die Berlinerkunstwand?

 

Die Berlinerkunstwand ist ein unabhängiges und eigenständiges Gemeinschaftsprojekt von Berliner Bildenden Künstlern, welches das Ziel hat, die Kunst in den öffentlichen Raum zu tragen. Sie wurde am 07.07.2011 von dem berliner Bildenden Künstler Knuzen gegründet. Seit August 2011 bin ich aktives Mitglied dieser Künstlervereinigung. Heute zählt die Berlinerkunstwand über 30 Bildende Künstler zu ihren Mitgliedern. Jeder dieser Künstler benutzt zur Präsentation seiner Werke ein 2m x 1m mobiles Modul aus Polystyrol wie seine Leinwand. Diese mobilen Module werden mit einem einfachen Verbindungsmechanismus zur Berlinerkunstwand zusammengefügt. So ergeben sich über 100 qm pure Kunst. Mit diesem beispiellosen Ausstellungskonzept haben die Künstler die Möglichkeit, interdisziplinär auf einer überdimensionalen Fläche die bemerkenswerte Palette ihrer Kunst und Kreativität zu präsentieren.

 

   Unser Motto ist: “Gehst Du nicht zur Kunst, kommt die Kunst zu Dir“.


Bildnachweis: #71637828 - Berlin,Hauptstadt,Panorama,Silhouette,Stadt,Banner... @ senoldo /Fotolia.com